Wer kommt zu mir?

„Zu mir kommen Menschen mit der Sehnsucht nach Leichtigkeit, Zufriedenheit und Lebensfreude.”

Jeder kennt diese Momente: eine bestandene Prüfung, endlich eine Entscheidung getroffen, verliebt sein, ein Geschenk, eine unerwartete Überraschung, eine Einladung. Manchmal kleine Erlebnisse, die den ganzen Tag beeinflussen können: Man läuft dem anfahrenden Bus hinterher – und er hält tatsächlich.

Das sind Erfahrungen, wo nur das Wesentliche, der Augenblick zählt.
Das emotionale Konto ist im Plus.

Warum gelingt es nicht immer, diese Momente wach zu halten?

Probleme sind es. Ungelöste Probleme. Sie sind wie ungezogene Kinder, die wieder und wieder nerven. Sie tauchen auf wie Monster, Giftzwerge, innere Kritiker. Wenn man anfängt, sie zu bekämpfen, werden sie eher größer. Sie halten unser emotionales Konto im Minus. Sie ziehen sich erst zurück, wenn die angemessene Lösung gefunden wurde.

Der Philosoph Robert Harsieber sagt:
„Als Einzelne wie als Menschheit haben wir die Welt erobert – allerdings die Außenwelt. Dass es eine Innenwelt gibt, die noch weit komplexer und unendlich weiter und tiefer ist, haben wir noch kaum registriert. Von Erobern gar nicht zu reden.“

Problemfixierung und Lösungsorientierung

Mit der Hypnose kann jeder seine Innenwelt erobern.

Hier wohnt das optimistische Ich.
Hier wartet ein gelingendes Leben.
Hier gibt es ehrliche Lösungen.

In welche Richtung soll Ihre Entwicklung gehen?
Wie möchten Sie mehr Handlungsfähigkeit gewinnen?
Welche Fähigkeiten möchten Sie verbessern?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.